Dipl.-Biol. Ingrid Frank

 

Bauchschmerzen, Blähungen, allgemeines Unwohlsein können häufig ein Hinweis auf eine Nahrungsmittelunverträglichkeit sein. Alleine in Deutschland leiden rund 15 bis 20 Prozent der Erwachsenen an einer Laktose- bzw. Milchzuckerunverträglichkeit, etwa 30 Prozent an einer Fruktoseintoleranz. Während diese beiden Formen allgemein anerkannt sind, wird das Vorliegen einer Unverträglichkeit gegen Oligosaccharide selten in Betracht gezogen. Ein Kurzvortrag  soll einen allgemeinen Überblick über die verschiedenen Krankheitsbilder geben.

 
abrufbar im myLab4more Bereich

-->